Autoren

Maria Reimer

Maria Reimer

Maria Reimer arbeitet für die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und ist dort Projektleiterin von Jugend hackt, einem Förderprogramm für gesellschaftlich interessierte Programmiertalente zwischen 12 und 18 Jahren. Die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Informationsfreiheit aller Bürger/innen in der digitalen Gesellschaft einsetzt. Maria Reimer hat Politikwissenschaft studiert und ist ehrenamtlich im Führungskreis der Anti-Korruptionsorganisation Transparency Deutschland aktiv.

Lese Maria Reimers Beiträge

Birger Hartnuss

Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz; birger.hartnuss@stk.rlp.de

Lese Birger Hartnusss Beiträge

Michael Scholl

Referent für Medien und Kommuniaktion des Deutschen Bundesjugendrings.

Lese Michael Scholls Beiträge

Eva Panek

Eva Panek ist Sozial- und Politikwissenschaftlerin und seit 2012 Projektmanagerin im Liquid Democracy e.V. Sie berät und begleitet deutsche und internationale Jugendbeteiligungsprojekte auf Ypart.eu.

Lese Eva Paneks Beiträge

Marc Ludwig

Marc Ludwig

Marc D. Ludwig ist ehrenamtlicher Vorstand der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., einer Organisation mit dem Ziel der Professionalisierung unabhängiger jugendlicher Projektarbeit. Als ausgebildeter Veranstaltungskaufmann arbeitet er im Bereich der Stadtentwicklung in der Stiftung SPI (Sozialpädagogisches Institut Berlin – Walter May) und setzt dort Modellprojekte zu ePartizipation um. Er berät darüber hinaus u.a. bundesweite Stiftungen sowie lokale Institutionen bei der Planung und Durchführung von Projekten, die Jugendliche aktiv mitgestalten sollen.

Lese Marc Ludwigs Beiträge

Niels Brüggen

... forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Forschung am JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und setzt dort auch Modellprojekte um. Schwerpunkte sind medienpädagogische Evaluationsforschung, Medienaneignungsforschung (insbesondere Social Web), Mediatisierung von Jugendarbeit, Ästhetische Bildung und medienpädagogische Ansätze sowie Lernen mit digitalen Medien. Aktuelle Projekte: - Teilen, vernetzen, liken. Jugend zwischen Eigensinn und Anpassung im Social Web - Wissenschaftliche Begleitung des Praxispartner "Think Big" mit dem Fokus auf die Ausrichtung pädagogischer Unterstützungsstrukturen, um die Beteiligung von Heranwachsenden über und mit digitalen Medien zu fördern

Lese Niels Brüggens Beiträge

Christoph Bieber

Christoph Bieber

Christoph Bieber (*1970) ist Politikwissenschaftler und hat im Mai 2011 die Welker-Stiftungsprofessur für „Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft“ an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen übernommen. Er forscht und veröffentlicht zu den Themen Ethik und Verantwortung in der Politik, Transparenz und öffentliche Kommunikation sowie Demokratie und Neue Medien. Seit August 2013 ist er Mitglied im Rundfunkrat des WDR.

Lese Christoph Biebers Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 × neun =